Himarë in Albanien – Der ultimative Online-Reiseführer

Himarë in Albanien.

Himare ist unser Lieblingsort an der albanischen Riviera.

Es ist eine kleine Stadt, die es geschafft hat, ihren lokalen Charme zu bewahren und in der du dich unter die Einheimischen mischen kannst.

Himarë ist außerdem ein hervorragender Ausgangspunkt, um die albanische Riviera zu erkunden. Und haben wir schon das kristallklare, azurblaue Wasser und den weichen Sandstrand von Himarë erwähnt?
Verbreite ❤️ für Albanien & Kosovo! Teile den Beitrag mit nur einem Klick mit deinen 
Freundinnen und Freunden!

Himare Albanien - Was erwartet dich?

Himare ist eine kleine Stadt an der albanischen Riviera.

Sie ist 4 Autostunden südlich von Tirana und etwa 90 Fahrminuten von Sarande entfernt.

Himare hat Zugang zu einem Sandstrand, der in sechs Abschnitte unterteilt ist, die jeweils einen eigenen Namen haben. 

Der Hauptstrand - Plazhi Himare (Strand Himare) - befindet sich im Herzen der Stadt mit einer schönen Promenade und Restaurants, die entlang des Strandes zu finden sind. In dieser Gegend gibt es alles, was du brauchst, von Supermärkten über Souvlaki-Läden bis hin zu den besten Eisdielen und Souvenirs. Alles ist zu Fuß erreichbar. 

Himare in Albanien

Wenn du auf der Suche nach einer authentischen albanischen Küstenstadt bist, ist Himare genau das Richtige für dich.

Nachdem wir die bekanntesten albanischen Badeorte wie Ksamil, Sarande und Dhermi besucht haben, waren wir angenehm überrascht, dass Himare frei von Touristenhorden und Privatstränden ist, an denen du für Sonnenschirme und Liegen bezahlen musst.

Wenn du lieber an einem Ort mit ausgeprägtem Nachtleben übernachten möchtest, empfehlen wir dir Sarande oder Ksamil. Für einen entspannten Aufenthalt an einem der besten Strände Albaniens empfiehlt sich Himare. 

In Himare gibt es eine lebendige Dorfgemeinschaft, und wenn du etwas länger bleibst, wirst du die Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft der Albaner kennenlernen! Wenn du Hilfe brauchst, frag einfach. In vielen Fällen bieten dir die Menschen sogar ungefragt Hilfe an, wenn du verloren wirkst. Während unserer zweimonatigen Reise durch Albanien haben wir so viel Freundlichkeit erfahren, wie z. B. eine kostenlose Mitfahrgelegenheit oder einen Rat, wo wir den Bus nehmen können, ohne zu fragen. 

Himare auf der  Karte

Badestrände in der Nähe von Himarë, Albanien

Plazhi i Himares (Himare Strand Albanien)

Himara Beach ist, wie der Name schon sagt, der Hauptstrand in Himare. Die besten Strände in Himare liegen alle nahe beieinander und in einer Bucht, so dass du sie alle sehen und leicht von einem zum anderen laufen kannst. 

Der Himare Beach ist ein öffentlicher Strand, an dem kein Eintritt verlangt wird. Es gibt Duschen und einen Rettungsschwimmer. Er ist unser Lieblingsstrand in Himare, weil er einen herrlich weichen Sand hat und auch in der Hochsaison nie überfüllt ist. Der Strand wird sowohl von Einheimischen als auch von Touristen genutzt, und es herrscht eine entspannte, familiäre Atmosphäre. 

Himarë Beach - Der Hauptstrand
Hauptstrand von Himare

Interessanterweise lassen die Einheimischen ihre bunten Sonnenschirme sogar über Nacht am Strand stehen und überlassen sie den Touristen, wenn sie nicht da sind. Du kannst dir vorstellen, wie gemütlich und vertrauensvoll die Stadt Himare ist!

Die beste Zeit für einen Besuch am Himara Beach ist gegen 16 Uhr, wenn die Sonne nicht mehr so stark scheint und du den Strand genießen kannst, ohne zu verbrennen. Das ist auch eine tolle Zeit zum Fotografieren und Leute beobachten, da die Einheimischen im Sommer nach der Arbeit an den Strand gehen. 

Sfageio Strand

Der Sfageio Beach ist der kleinste Strand in Himare und liegt zwischen dem Hauptstrand und der Klippe. Hier findest du die River Downtown Bar und das Acta Restaurant - ein fantastischer Ort für ein romantisches Abendessen bei Sonnenuntergang.

Direkt oberhalb des Strandes gibt es einen kleinen Vergnügungspark für Kinder.

Marachi Beach Himare (Plazhi i Maracit)

Marachi Himare, auch bekannt als Maracit Beach, ist der nächste Strand nach Sfageio. Es ist ein Privatstrand, an dem du gegen eine Tagesgebühr einen Sonnenschirm und Sonnenliegen mieten kannst.

Prinos Beach & Plazhi i Potamit am Himare Strand 

Dies sind die südlichsten Strände von Himare. Sie sind ebenfalls feinsandig, und an einigen Abschnitten werden Liegestühle und Sonnenschirme vermietet, während andere für jedermann zugänglich bleiben. Wenn du auf der Suche nach einem Hotel in Himare bist, findest du hier die meisten großen Hotels in Himare. 

Was kann man in Himare unternehmen? 

Wanderung zum Livadhi Strand

  • Wanderzeit: 60 Minuten und 45 Minuten zurück
  • Kosten: kostenlos
  • Beste Zeit für die Wanderung: morgens 

Wenn du Lust hast, in Albanien zu wandern und dabei die atemberaubende Aussicht auf die Küste zu genießen, solltest du die landschaftlich reizvolle Strecke von Himare zum Livadhi-Strand wandern, der 5 km nördlich von Himare liegt. Die Wanderung dauert etwa eine Stunde und ist am besten morgens zu machen, um die Hitze zu vermeiden. Die Wanderung beginnt am Fährhafen. 

Die Route ist nicht sehr gut ausgeschildert, daher empfehle ich dir, diesen Beitrag als Lesezeichen zu speichern, damit du der Wegbeschreibung leichter folgen kannst. Ich habe über 90 Minuten für den Weg gebraucht, weil ich ein paar Mal zurückgehen und verschiedene Routen ausprobieren musste!

Auf dem Weg zum Livadhi Beach solltest du am Kico Sea View Himara anhalten. Dort findest du ein verlassenes Gebäude, das du besteigen kannst, um einen atemberaubenden Blick auf das azurblaue Wasser der Bucht von Gjiri i Spilese zu genießen. 

Wenn du auf der Suche nach einem guten Ort zum Mittagessen bist, solltest du das Blue Bay Himare ausprobieren, das direkt neben dem Livadhi Beach liegt. Es ist eine Strandbar und ein Restaurant mit bequemen Sitzen im Schatten und Blick auf den Strand und anständigem Essen. 

Livadhi Beach Himare

Der Livadhi Beach ist breit und lang und besteht hauptsächlich aus Kieselsteinen unterschiedlicher Größe. Du kannst entweder ein paar Liegestühle und einen Sonnenschirm für den Tag mieten oder eine Decke mitbringen und im öffentlichen Teil des Strandes bleiben. 

Standup Paddle Boarding 

  • Kosten: 5 € pro Stunde oder 20 € pro Tag
  • Wo: Himare Beach bei der Anlegestelle
  • Beste Zeit: zwischen 16 und 18 Uhr oder morgens 

Der Himare Beach ist ein hervorragender Ort, um das Paddeln und die Balance auf einem SUP zu üben. Das Meer ist die meiste Zeit ruhig und es gibt nicht viel Verkehr von den Booten in Himare, was es zum perfekten Ort für Stand Up Paddleboarding macht! Miete ein Paddelboot während der goldenen Stunde, um das beste Erlebnis zu haben! Der frühe Morgen ist auch eine gute Zeit zum Paddeln in Himare. 

Burg Himare (Barbaka)

  • Kosten: 100 Lek
  • Taxikosten: 400 Lek für eine Strecke
  • Wanderzeit: 60 Minuten 
  • Beste Zeit: bei Sonnenuntergang

Wenn du das kulturelle Erbe von Himare in Albanien erkunden möchtest, solltest du die Burg Himare besuchen, die nur wenige Autominuten vom Himare Beach entfernt auf einem Hügel thront. Die Burg stammt aus dem 5. Jahrhundert v. Chr. und ist heute größtenteils eine Ruine, aber sie gibt dir eine gute Vorstellung davon, wie großartig das Bauwerk zu seiner Blütezeit gewesen sein muss!

Die Burg ist Teil der alten Stadt Himare, die über die gesamte Küstenregion herrschte. Bei deinem Besuch kannst du sehen, dass in den alten Gebäuden, die zur Burg gehören, immer noch Menschen leben. 

Es gibt eine kleine Kapelle mit bunten Fresken.

Wenn du dich von den Ruinen nicht beeindrucken lässt, dann wirst du von der Landschaft und der Aussicht beeindruckt sein! An einem klaren Tag kann man die griechische Insel Korfu und die vielen Schattierungen des türkisfarbenen Wassers des Livadhi Beach erkennen. 

Die beste Zeit, um die Burg zu besichtigen, ist bei Sonnenuntergang oder früh am Morgen, wenn du eine Wanderung machen willst. 

Spaziergang an der Promenade (xhiro)

Bei Sonnenuntergang am Strand spazieren zu gehen, ist definitiv eines der besten Dinge, die man in Himare tun kann. Die Strandpromenade erwacht zur goldenen Stunde zum Leben, wenn einheimische Verkäufer ihre Stühle mit Souvenirs und Snacks wie Crepes, Popcorn und Zuckerwatte aufstellen. Die Restaurants am Meer laden zum Abendessen ein.

Und die Einheimischen gehen spazieren und unterhalten sich mit ihren Nachbarn, was eine albanische Tradition ist, die xhiro genannt wird. In einigen Städten werden die Hauptpromenaden am Abend sogar für den Autoverkehr gesperrt, um xhiro (den albanischen Brauch des Gehens und Redens) zu ermöglichen! 

Genieße eine Rooftop-Bar

Wenn du die goldene Stunde lieber stilvoll verbringen willst, dann besuche eine der Dachbars im Himare, die sich an der Strandpromenade befinden. Genieße einen Drink und beobachte, wie sich der Himmel verfärbt und die belebte Straße darunter. Eine der Bars, die ich empfehlen kann, ist UMI Sushi & cocktails. Als ich dort war, war es nicht übermäßig voll (was vielleicht an den hohen Preisen lag), und sie haben eine wirklich coole Dachterrasse und eine entspannte Atmosphäre. Während des Sonnenuntergangs gab es eine Happy Hour, und ich habe das beste Sushi gegessen, das ich je gegessen habe. Ich mache keine Witze!   

Ein Abendessen bei Sonnenuntergang

Wenn Sushi nicht dein Ding ist oder du etwas Romantischeres suchst, dann geh in eines der Strandrestaurants in Himare für ein Abendessen bei Sonnenuntergang. Es gibt nichts Romantischeres, als ein Abendessen mit dem Rauschen der Wellen und dem farbenfrohen Himmel bei Sonnenuntergang zu genießen! Eine ausgezeichnete Wahl in Himare ist das Acta Restaurant mit Blick auf die kleine Bucht von Sfageio Beach.  

Himare Tagesausflüge 

Dhermi-Altstadt 

  • Wo: 30 Minuten Fahrt nach Süden
  • Buskosten: 250 Lek (sag dem Fahrer, ob du nach Dhermi Stadt oder Strand willst, es gibt zwei vereinbarte Orte, an denen die Busse halten, aber benutze Google Maps, um zu sehen, wo du hinwillst, und bitte den Fahrer, dort zu halten, wo es günstig ist)  
  • Uhrzeit: 11:00 Uhr 
  • Liegestühle mieten: 1.000 LEK

Dhermi Albanien ist ein kleiner Küstenort, der für seinen breiten Kieselstrand mit unglaublich türkisfarbenem Wasser bekannt ist. Dhermi ist ein hervorragendes Ziel für einen Tagesausflug von Himare aus. 

Die Kirche von St. Spyridon - das Wahrzeichen von Dhërmi

Für Kultur- und Geschichtsbegeisterte gibt es die auf einem Hügel gelegene Altstadt von Dhermi mit ihren niedlichen engen Gassen, Steinhäusern und historischen Kirchen. Die Altstadt von Dhermi ist nicht das, was du dir unter einer typischen europäischen Altstadt vorstellst. Die Altstadt von Dhermi ist noch nicht kommerzialisiert worden und wird gerade restauriert. Erwarte keine schicken Cafés, aber was du erwarten kannst, ist eine Menge Schönheit und Kulturerbe ganz für dich allein!

Das Highlight der historischen Stadt Dhermi ist das alte Marienkloster, das auf dem höchsten Hügel von Dhermi thront und für seine Fresken berühmt ist. Von der Hauptstraße aus, an der die Busse in Dhermi halten, brauchst du etwa 20 Minuten, um auf den Hügel zu wandern, aber oben angekommen wirst du mit einem atemberaubenden Blick auf das Meer und die Umgebung belohnt. 

Dhermi Strand

Wenn du mit der Erkundung der Stadt Dhermi fertig bist, solltest du zum Albania Dhermi Beach fahren, wo es viele coole Strandbars und stylische Beach Clubs gibt. Die Entfernung zwischen der auf einem Hügel gelegenen historischen Stadt Dhermi und den Stränden ist für Wanderer eine kleine Herausforderung. Ich bin mit dem Bus nach Dhermi gekommen und es ist machbar, aber stell dich auf eine 45-minütige Wanderung nach unten ein. Wenn du an der Küste ankommst, gibt es einen großen Parkplatz. Wenn du mit dem Auto kommst, kannst du es hier stehen lassen. Folge der Hauptstrandpromenade nach links.

Himare in Albanien Ferien und Online Reiseführer: Dhërmi Strand
Dhërmi Strand lockt mit tollen Beachclubs und einem puslierenden Nachtleben

Entlang der Hauptstrecke findest du verschiedene kleine Imbissbuden und Restaurants und auf der rechten Seite Strandclubs, in denen du gegen eine Tagesgebühr Sonnenliegen mieten kannst. Die Preise variieren von Ort zu Ort und je nach Saison, aber rechne mit etwa 1.000 LEK für zwei Sonnenliegen und einen Sonnenschirm für einen Tag.  

Gjipe Strand 

Der Gjipe Beach liegt zwischen steilen, grünen Klippen und gilt als einer der schönsten Strände Albaniens! Der Strand ist Teil der beeindruckenden Gjipe-Schlucht, und wenn du Lust auf ein Abenteuer hast und Bergsteigerfahrung hast, kannst du sie in ihrer ganzen Länge erwandern! Für den Rest von uns ist schon die Anreise zum Gjipe Strand ein Abenteuer. 

Wenn du keinen 4×4 besitzt, musst du von der Hauptstraße, an der du dein Auto abstellen musst, etwa 2 km bis zum Strand laufen. Unterwegs solltest du an den verschiedenen Aussichtspunkten anhalten, um den Strand aus der Vogelperspektive zu sehen. 

Himare in Albanien Ferien und Online Reiseführer: Gjipe Beach
Der Gjipe Beach: Früher noch ein Geheimtipp - heute meidet man ihn besser wenn man Ruhe sucht in der Hochsaison

Der Strand ist sandig und in der Saison kannst du einen Sonnenschirm und Liegestühle mieten. Außerdem gibt es ein paar einfache Strandrestaurants, die in der Saison frische Meeresfrüchte und eisgekühlte Getränke servieren. Alternativ kannst du auch deinen eigenen Sonnenschirm, Wasser und Snacks für den ganzen Tag mitbringen. 

  • Mit dem Bus: Du kannst einen Bus/Furgon in Richtung Vlore oder Tirana nehmen und den Fahrer bitten, dich in Gjipe abzusetzen. Das kostet etwa 200 Lek (1,7 €). Von der Hauptstraße aus musst du 4 km (1 Stunde) laufen, um zum Strand zu gelangen.
  • Mit dem Auto: Wenn du mit dem Auto von Himare kommst, brauchst du etwa 30 Minuten bis zum Parkplatz von Gjipe. Vom Parkplatz aus sind es noch 2 km zu Fuß bis zum Strand.
  • Mit dem Taxi: Du wirst am Parkplatz abgesetzt und musst die restlichen 2 km zu Fuß gehen. Für eine Hin- und Rückfahrt musst du mit 50 € rechnen. 
  • Mit dem Boot: Eine Fahrt mit dem Wassertaxi ist wahrscheinlich die angenehmste Art, den Strand von Gjipe zu besuchen. Das Boot setzt dich morgens am Strand ab und holt dich am Nachmittag wieder ab. Rechne mit einem Preis von etwa 2.000 LEK pro Person (17 €).

Jala Strand 

Jala oder Jale Beach ist ein weiterer wunderschöner Strand in der Nähe von Himare, den du unbedingt besuchen solltest. Früher war er genauso unberührt wie auch Gjipe, aber in den letzten Jahren wurde der Strand weitgehend kommerzialisiert, mit Strandbars und Sonnenschirmverleihern, die fast den gesamten Strand bedecken.

Himare in Albanien Ferien und Online Reiseführer: Jale Beach
In Jale Beach tummeln sich die Instagram Models

Der Strand von Jala ist für seine Partystimmung bekannt, denn in den Bars wird den ganzen Tag über laute Musik gespielt. Wenn das nicht dein Ding ist, dann wähle stattdessen den Gjipe Strand (ausserhalb der Party-Saison) oder den Dhermi Strand für deinen Tagesausflug. 

  • Mit dem Auto: 20 Minuten Fahrt. 
  • Mit dem Boot: Das Boot setzt dich morgens am Strand ab und holt dich wieder ab. 
  • Mit dem Bus: Der Bus setzt dich an der Hauptstraße ab, von wo aus du noch 5 km bis zum Strand laufen musst. Rechne damit, etwa 200 Lek (1,7 €) zu bezahlen.

Filikuri Beach

Das kristallklare Wasser des Filikurit-Strandes liegt versteckt hinter einer Klippe, etwa 2,5 km vom Hauptstrand von Himare entfernt. Der Strand ist mit dem Auto nicht zu erreichen und vielleicht gerade deshalb ein Geheimtipp unter den Stränden von Himare, an dem du einen ruhigen Strandtag mit nur einer Handvoll anderer Menschen oder, wenn du Glück hast, mit gar niemandem verbringen kannst! 

Es gibt drei Möglichkeiten, wie du den Strand erreichen kannst. Der erste Weg ist, den Google-Karten zu folgen und die steile Felsklippe hinunter zum Strand zu klettern. Der andere, unserer Meinung nach angenehmere Weg ist, ein Kajak oder ein Tretboot für den Tag zu mieten und vom Meer aus dorthin zu gelangen. Der Filikuri Beach liegt gleich um die Ecke vom Potami Beach in Himare. Eine andere Möglichkeit ist, sich von einem See-Taxi absetzen zu lassen und später, am Nachmittag, wieder abzuholen. Geh einfach morgens zum Anlegesteg und du kannst den Preis für den Service aushandeln. 

Der Strand hat eine dramatische weiße Felsformation, weißen Kiessand und kristallklares Wasser. Von den Felsen fließt ein kalter Wasserstrom, der sich mit dem warmen Meerwasser vermischt! Es ist ein herrlich ruhiger Strand!

Grama-Bucht

  • So kommst du hin: mit dem Boot
  • Beste Zeit: Frühmorgens, wenn der Seegang gut ist

Südwestlich von Himare in der Grama-Bucht liegt eine vollkommen unberührte kleine Bucht inmitten dramatischer Klippen, umspült vom azurblauen, kristallklaren Wasser des Ionischen Meeres. Die Grama-Bucht ist Teil des Nationalparks und ihre Flora und Fauna sind geschützt. 

Das Besondere an diesem Ort ist, dass er aufgrund seiner abgelegenen Lage nicht mit dem Auto erreicht werden kann. Die einzige Möglichkeit, Grama Bay zu besuchen, ist eine Bootstour von Himare aus. Das Boot fährt in der Regel morgens ab und kehrt am Nachmittag nach Himare zurück. So kannst du einen ganzen Tag in dieser friedlichen Bucht verbringen!

Himare in Albanien Ferien und Online Reiseführer: Grama Bay
Inschrift von Grama Bay

Abgesehen von der atemberaubenden Landschaft und dem paradiesischen Strand hat die Grama Bay eine reiche Geschichte, die bis vor über 1.500 Jahren zurückreicht. Die Bucht war ein Zufluchtsort für Schiffe, die Schutz vor dem Sturm suchten. Heute kannst du viele Inschriften aus verschiedenen Epochen in den Felswänden finden. Grama" bedeutet "Wort" auf Griechisch, und die Bucht hat ihren Namen von den Felsinschriften, die zu Ehren verschiedener Schutzherren hinterlassen wurden. 

Burg von Porto Palermo - Ali Pasha Festung

  • So kommst du hin: Mach eine Tour oder miete ein Auto
  • Eintritt: frei

Die Burg Porto Palermo liegt ein paar Kilometer südlich von Himarë an der albanischen Riviera auf einem Landstreifen, der nur durch einen schmalen Durchgang mit dem Festland verbunden ist. Es wird vermutet, dass die Burg im 19. Jahrhundert von dem mächtigen Herrscher Ali Pascha erbaut wurde. Während des kommunistischen Regimes diente die Festung als sowjetische U-Boot-Basis, und heute ist sie ein kurioses Touristenziel! 

Burg von Porto Palermo in der Nähe von Himare
Burg von Porto Palermo

Parke dein Auto an der Straße und laufe den schmalen Weg zu den Burgruinen, von wo aus du eine unglaubliche Aussicht auf die Ionische Küste hast. Nach der Besichtigung der Festung kannst du dich am Strand von Porto Palermo entspannen und ein leichtes Mittagessen zu dir nehmen!

Die beste Zeit für einen Besuch in Himare?

Wie ist das Wetter in Himare? In Himare herrscht ein mildes Mittelmeerklima mit heißen und sonnigen Sommern und milden Wintern, in denen die Temperaturen selten unter 10 Grad Celsius fallen. Die beste Zeit für einen Besuch in Himare ist von April bis Juni und von September bis Oktober, wenn es viel Sonnenschein gibt und die Temperaturen im Durchschnitt um die 20 Grad liegen. Wenn du kannst, solltest du die Monate Juli und August meiden, da die Temperaturen dann bis in die Mitte der 30er Jahre steigen und in der Hochsaison viele Menschen unterwegs sind.

Allerdings ist es an der albanischen Riviera im europäischen Sommer deutlich kühler als auf dem Festland. Als ich im Sommer durch Albanien reiste, war es in Südalbanien ein paar Grad kühler als in den Städten auf dem Festland wie Berat oder Gjirokaster. Außerdem ist es sehr wichtig, Ksamil im Juli und August zu meiden, da Himare nicht so viele ausländische Touristen anzieht. Wenn du dich also für eine Reise zwischen Juli und August entscheidest, sollte es dir gut gehen!

Wie lange sollte man in Himare Albanien bleiben?

Das hängt davon ab, was für ein Reisetyp du bist. Es gibt viele tolle Orte und Aktivitäten in Albanien, die du ausprobieren kannst, wie z.B. Kajakfahren, Paddel Boarden, den Besuch der Gama-Bucht und des Gjipe-Strandes. Für einige dieser Aktivitäten brauchst du mindestens sieben Tage in deinem Himare-Urlaub. Aber ich verstehe, dass nicht jeder sieben Tage an einem Ort verbringen kann. In diesem Fall empfehle ich dir, mindestens 3-4 Tage einzuplanen, um den Hauptstrand von Himare Albanien und 1 oder 2 nahe gelegene Strände wie Livadhi oder Gjipe zu besuchen. 

Himare Restaurants 

Restaurant Merkuri - wenn du auf der Suche nach großartigen Meeresfrüchten zu einem vernünftigen Preis bist, brauchst du nicht weiter zu suchen. Du findest das Merkuri zwei Minuten Fußweg von der Hauptstrandpromenade entfernt. Es hat zwar keine Aussicht, aber es gibt einen gemütlichen Sitzbereich im Freien. Du bekommst Meeresfrüchte-Linguine für 700 Lek. 

Lefteri's Tavern - auch dieses Restaurant serviert eine Mischung aus frischen Meeresfrüchten, Pasta und Risotto sowie albanisch-griechische Spezialitäten wie gefüllte Paprika, Moussaka und Pasticcio. Es ist ein bisschen teurer als das Merkuri. 

I love Souvlaki - es liegt direkt am Strand von Himare und ist ideal, um einen schnellen Happen zu essen. Auf der Speisekarte stehen Souvlaki und Salate. 

Taverna To Steki - dieses Restaurant ist ausgezeichnet, wenn du Fleisch magst. Für Vegetarier ist die Auswahl auf gegrillten Käse, gefüllte Paprika und Salate beschränkt. All diese Optionen sind toll, aber du brauchst mindestens eine weitere Person, mit der du sie teilen kannst, da diese Gerichte normalerweise zum Teilen gedacht sind. 

River Down Town - für einen tollen Blick auf den Sonnenuntergang und günstige Getränke solltest du ins River Down Town gehen. Das River Down Town liegt oberhalb des Sfageio-Strandes und ist der perfekte Ort, um die goldene Stunde in Himare zu genießen und eine coole Atmosphäre zu schaffen. 

Pasticeri Delight - hier gibt es das beste Eis der Stadt! Eine Kugel kostet 70 Lek, und die Auswahl ist unglaublich - von altbekannten Favoriten wie Pistazie und Raffaello bis hin zu Kaugummi- und Käsekuchengeschmack!!!

Big Market - das ist wahrscheinlich der größte Supermarkt in Himare, wenn du deine Einkäufe erledigen willst. Er hat eine gute Auswahl an Produkten, eine Feinkosttheke und einen Obststand im Freien. Wenn du auf der Suche nach frischem Brot bist, findest du eine kleine Bäckerei gleich gegenüber vom Big Market. 

Wie komme ich nach Himare?

Mit dem Flugzeug - Flughäfen in Albanien

Wenn du nicht gerade einen Roadtrip durch Europa mit dem Auto machst, ist der wahrscheinlichste Punkt für die Einreise nach Albanien der internationale Flughafen von Tirana in Albanien. Je nach Ankunftszeit kannst du ein paar Nächte in der albanischen Hauptstadt bleiben (ich empfehle 1-2 Nächte) oder direkt nach Himare fahren. Es gibt einen Shuttlebus, der den Flughafen Tirana mit dem Stadtzentrum verbindet. Er kostet 300 LEK (3 €) und bringt dich zum Skanderbeg-Platz. Der Hauptbusterminal, der Tirana mit anderen Großstädten verbindet, liegt etwas abseits des Stadtzentrums. Am besten nimmst du ein Taxi, um dorthin zu gelangen. Achte darauf, dass du den Taxitarif bestätigst, bevor du einsteigst. 

Mit dem Bus - Albanisches Bussystem 

Himare ist eine der beliebtesten Küstenstädte Albaniens und es ist relativ einfach, von den großen Städten wie Tirana oder Sarande mit dem Bus hierher zu kommen. Hier sind die gängigsten Routen mit Preisen und Fahrzeiten:

  • Tirana nach Himare Bus - 1.000 Lek, 5-7 Stunden (5:30 Uhr, 13:00 Uhr, 21:00 Uhr)
  • Saranda nach Himare Bus - 500 Lek, 2-3 Stunden, 13:00 Uhr
  • Himare nach Dhermi Bus - 100 Lek 30 min 11:00 Uhr 

Die Bushaltestellen in Albanien sind nicht sehr gut ausgeschildert, und manchmal handelt es sich einfach um einen vereinbarten Ort an der Straße. Wenn du dir unsicher bist, frag einfach einen Einheimischen oder den Gastgeber deiner Unterkunft nach dem Weg. Du findest die Bushaltestelle in Himare kurz vor der Kreuzung, an der sich der Große Markt an der Hauptstraße (SH8) befindet. 

Das Gleiche gilt für die Fahrpläne. Es ist äußerst selten, dass es einen offiziellen Busfahrplan gibt, den du online finden kannst. Deshalb musst du ein wenig flexibel sein, wenn du in Albanien unterwegs bist. Frag einfach dein Hotelpersonal oder die Einheimischen, wenn du vor Ort bist, und plane deine Reise entsprechend. 

Unsere Erfahrungen mit den albanischen Bussen (forgone genannt) waren überwiegend positiv. Sie sind super günstig, oft privat betrieben und warten dementsprechend oft auch einfach zu, bis ein Bus voll ist bevor sie losfahren.

Von Himarë nach Griechenland 

Wenn du von Himare aus nach Griechenland fahren willst, gibt es zwei Möglichkeiten.

Mit der Fähre von Saranda nach Korfu

Sarandë ist 30 Minuten von der griechischen Insel Korfu entfernt und die Fährtickets kosten ca. 20 €. Du kannst die Fähre entweder im Voraus online buchen oder dein Ticket bei einem der Reisebüros in Sarande kaufen. 

Nimm einen Bus von Himare (oder Sarande) nach Athen

Die Busse fahren ein- bis zweimal am Tag bis nach Athen. Die Kosten liegen je nach Saison bei 35 €. Du kannst dein Ticket bei Ruci Tours in der Nähe des Himare Beach kaufen. 

Andere Albanien Reisetipps 

Geld

Albanien hat seine eigene Währung, die albanische LEK. 1 Euro entspricht 122 Lek, 1 Pfund Sterling ist 144 Lek und 1 USDollar 107 Lek. (2022 Kurse)

An den meisten Orten in Albanien werden Waren und Dienstleistungen immer noch mit Bargeld bezahlt, z. B. in Geschäften, Restaurants und sogar Hotels. Nur in ein paar schicken Cafés in Tirana konnte ich mit Karte bezahlen. Wenn du aus einem Euro-Land kommst, kannst du auch in Euro bezahlen. Ich rate dir jedoch, Lek abzuheben, da die Einheimischen die Preise immer aufzurunden scheinen, wenn du dich entscheidest, in Euro zu bezahlen. 

Geldautomaten in Albanien

Geldautomaten gibt es in Albanien reichlich, und du findest sie in allen touristischen Orten wie Sarande, Ksamil und Gjirokaster. Die meisten Geldautomaten verlangen für internationale Bargeldabhebungen etwa 3 €. Es gibt jedoch einen, der das nicht tut! Er heißt Credins Bank und du findest ihn im Stadtzentrum von Saranda (in den Farben gelb und marineblau).  

Sprache 

Die offizielle Sprache in Albanien ist Albanisch oder Shqipëri - wie die Albaner es nennen. Es ist eine ziemlich schwierige Sprache, aber es ist immer gut, zumindest ein paar Sätze zu kennen, um zurechtzukommen. Wenn du mehr über Albanien erfahren möchtest, lies den Beitrag weiter unten. Ich verspreche dir, dass die Informationen, die ich mit dir teile, super interessant sind!

  • Dankeschön - Faleminderit
  • Hallo - Përshëndetje
  • Wie geht es dir? - Si jeni
  • Gut - Mirë

Mittagszeit

Die Albaner essen ihre Hauptmahlzeit zur Mittagszeit. Das bedeutet, dass die Restaurants den ganzen Tag über geöffnet sind und du dein Abendessen so einnehmen kannst, wie du willst - früh oder spät.  

Albanisches Essen

Albanien hat eine reiche kulinarische Tradition. Viele der traditionellen Gerichte sind vegetarisch und ähneln der griechischen Küche. Wenn du ein Fast-Food-Typ bist, wirst du sehr enttäuscht sein. In der Tat gibt es in Albanien kaum internationale Fastfood-Restaurants! Wenn du gerne traditionelle Gerichte probierst, wirst du Albanien lieben. Vergiss nicht, das albanische Byrek zu probieren - ein flauschiger Blätterteig mit einer herzhaften Käsefüllung! Albanische Gerichte in Restaurants eignen sich hervorragend zum Teilen. Wenn du in einer Gruppe reist, bestellst du ein paar Gerichte und teilst sie unter euch auf. Auf diese Weise kannst du mehr leckere Gerichte probieren!

Geschäfte

Du wirst überrascht sein, dass Albanien noch sehr traditionell ist, wenn es ums Einkaufen geht. Das heißt, wenn du Brot kaufen willst, musst du eine Bäckerei aufsuchen. Fleisch wird beim Metzger verkauft, Obst und Gemüse im Lebensmittelgeschäft und es gibt sogar einen eigenen Laden für Milchprodukte und Eier. Es ist so schön zu sehen, dass Albanien noch nicht von den großen Supermarktketten überrannt wurde! 

Wenn du wie wir eine Vorliebe für frisches Obst und Gemüse hast, wirst du Albanien lieben, denn du findest frisches Obst und Gemüse fast in jeder Straße in kleinen Läden und das zu einem absoluten Schnäppchenpreis!

Quellen des Artikels:

Titelbild: Von Albinfo auf Wikipedia Commons unter CC4-License

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel

TRIPALB.com

DIE BESTEN TIPPS UND REISEINFOS FÜR URLAUB IN ALBANIEN UND KOSOVO
Erfahre noch mehr in unseren Reiseführern... 
... und auf Social Media
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram